sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Bildungspolitik 
Wie kommt das Transformative in das akademische System?
Downloadgröße:
ca. 144 kb

Wie kommt das Transformative in das akademische System?

Transformative Wirtschaftswissenschaft als institutionelles Reformprogramm

20 Seiten · 3,26 EUR
(Juli 2018)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Uwe Schneidewind untersucht in seinem Beitrag die Möglichkeiten eines Reformprogramms auf den verschiedenen institutionellen Ebenen. In kritischer Auseinandersetzung mit der aktuellen Berufungspolitik und Nachwuchsqualifizierung systematisiert und konkretisiert er unterschiedliche Prozesse institutioneller Erneuerung. Neben den Universitäten und Hochschulen spielen dabei auch außeruniversitäre Einrichtungen eine wichtige Rolle.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung
Reinhard Pfriem, Uwe Schneidewind, Jonathan Barth, Silja Graupe und Thomas Korbun (Hg.):
Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung
the author
Prof. Dr. Uwe Schneidewind
Uwe Schneidewind

geb. 1966, ist Präsident des ‚Wuppertal Institutes‘ sowie Professor für ‚Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit‘ an der Bergischen Universität Wuppertal. Von 2004 bis 2008 war er Präsident der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Schwerpunkte: Nachhaltigkeit und Transformation.

[weitere Titel]