sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, August 20, 2019
 Startseite » Ökonomie 
Wirtschaftswissenschaftliche Transformation als Bildungsaufgabe
Downloadgröße:
ca. 148 kb

Wirtschaftswissenschaftliche Transformation als Bildungsaufgabe

Nachhaltigkeits-Narrative neu erzählen können

23 Seiten · 3,53 EUR
(Juli 2018)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Wirtschaftswissenschaftliche Transformation als Bildungsaufgabe verstehend geht es Georg Müller-Christ vor allem darum, Nachhaltigkeits-Narrative neu erzählen zu können. Dazu untersucht er verschiedene Transformationsverständnisse und fragt nach zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten. Unter Berücksichtigung des Unterschiedes von Selbst- und Fremdbeschreibungen spürt er den Möglichkeiten neuer Erzähllinien nach.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung
Reinhard Pfriem, Uwe Schneidewind, Jonathan Barth, Silja Graupe und Thomas Korbun (Hg.):
Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung
the author
Prof. Dr. Georg Müller-Christ
Georg Müller-Christ

geb. 1963, lehrt Nachhaltiges Management an der Universität Bremen. Er verwendet moderne Theorien und Tools wie Spiral Dynamics, Theorie U oder Systemaufstellungen, um die Anschlussfähigkeit von Nachhaltigkeit an vorherrschendes Entscheidungsverhalten von Unternehmen und Personen verstehen und erklären zu können. Sein Ziel ist es, mithilfe von Systemaufstellungen eine transdisziplinäre Sprache zu entwickeln, um co-kreative Prozesse für eine nachhaltigere Gesellschaft zu entwickeln.

[weitere Titel]