sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sonntag, 23. September 2018
 Startseite » Ökonomie  » Märkte, Institutionen & Konsum  » Institutionen, Normen & Recht 

Wittener Jahrbuch für ökonomische Literatur

Band 1 – 1995

"Wittener Jahrbücher für ökonomische Literatur"  · Band 1

383 Seiten ·  36,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 3-89518-036-X (Mai 1995 )

 
lieferbar sofort lieferbar
 

Birger P. Priddat: Einleitung in das Jahrbuch - 1. Konstitutionelle Ordnung: Heinz Jürgen Schwering: Die Verfassung des Homo Oeconomicus - Robert B. Vehrkamp: Das EWS auf dem Weg zur Währungsunion - Probleme, Strategien und Reformoptionen aus der Sicht der Institutionenökonomie - Stefan Schmidt: Internationale Kooperation als Zukunfts-Frage: Der Beitrag der Theorie kollektiven Handelns - 2. Institutionelle Ordnung: Julian Holch: Wirtschaftsethik im Dilemma. Oder: lassen sich Dilemmasituationen theoretisch überwinden? - Ulrich van Suntum/Stefan Huckemann: Vollbeschäftigung ist keine Szene aus dem Wunderland - Michael Habersam: Zukunftsfähige Technologiezentren - Karl Reinhard Lohmann: Über die Bedeutung der Intuition bei Entscheidungen - Björn Kayser/Gunter von Leoprechting: Alle Macht den Drogen? - Über Drogen, Sucht, Kosten und Nutzen - 3. Organisationale Ordnung: Simone Maier: Nachhaltige Entwicklung im Kibbutz - Michael Hutter: Musik als Quelle wirtschaftlichen Wachstums - Annette Kreitel/ Susanne Voigt: Entwicklung der Personalentwicklung - Möglichkeiten der Organisation von Weiterbildungsdienstleistungen - Ingo Bank, Jörg Hogen, Ralf Mackes, Stephan Rauschenberg: Auslandsprojekt als Japan-Konferenzstudium - Ein Unternehmen - 4. Evolution von Ordnung: Ekkehard Kappler: Was kostet eine Tasse? Oder: Rechnungswesen und Evolution - Gerhard Wegner: Wahlhandlung, offene Zukunft und Innovationswettbewerb - Eine österreichische Theorie des Technikwechsels - David Borger: Elemente einer Theoriegeschichte der Entwicklungstheorie.

Der Autor
Prof. Dr. Birger P. Priddat
Birger P. Priddat

geb. 1950, arbeitet an Themen zwischen Philosophie und Wirtschaft, vor allem auch an der Theoriegeschichte der Ökonomie. Er ist Professor für Wirtschaft und Philosophie an der Universität Witten/Herdecke.

[weitere Titel]
dem Verlag bekannte Rezensionen
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.7.1995
  • Wirtschaftsdienst. Nachrichtenblatt der IHK Heilbronn, 15.9.1995
das könnte Sie auch interessieren