sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sonntag, 24. Juni 2018
 Startseite » Geschichte  » Emigration & Remigration 
Zur Emigration deutschsprachiger Finanzwissenschaftler nach 1933
Downloadgröße:
ca. 197 kb

Zur Emigration deutschsprachiger Finanzwissenschaftler nach 1933

32 Seiten · 5,35 EUR
(Dezember 2002)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Anhand der Schicksale von Fritz K. Mann, Richard A. Musgrave, Fritz Neumark und Gerhard Colm, aber auch einiger Finanzpolitiker, zeigt Hagemann, dass durch ihre Vertreibung vielversprechende theoretische Entwicklungen in der deutschsprachigen Finanzwissenschaft im Keime erstickt wurden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Der Autor
Prof. Dr. Harald Hagemann
Harald Hagemann

Universität Hohenheim (Stuttgart) am Institut für Volkswirtschaftslehre. Seit 2013 Vorsitzender der Keynes-Gesellschaft.

[weitere Titel]