sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, July 22, 2019
 Startseite » Geschichte  » Wissenschaftsgeschichte  » Sekundärliteratur 
Zur Werkauswahl
Downloadgröße:
ca. 159 kb

Zur Werkauswahl "John Stuart Mill: Ökonomische Schriften" in fünf Bänden

36 Seiten · 6,38 EUR
(August 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Als die Herausgeber Michael Aßländer, Dieter Birnbacher und Hans G. Nutzinger vor vier Jahren an die Friedrich-Ebert-Stiftung (Bonn) und die Hans-Böckler-Stiftung (Düsseldorf) mit der Bitte um eine finanzielle Unterstützung der beabsichtigten deutschen Werkauswahl von John Stuart Mill herantraten, war eine achtbändige Publikation aller wichtiger Schriften aus Ökonomie, Philosophie und Politik unter Einschluss des "Systems der Logik" und der "Grundsätze der Politischen Ökonomie" vorgesehen. Ende des Jahres 2011 erschien aber der erste Band der auf insgesamt fünf Bände angelegten "Ausgewählten Werke" von John Stuart Mill (2010ff.) mit dem vorgesehenen Schwerpunkt "Mill als Philosophen der Freiheit", herausgegeben von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Schmidt von der SRH Hochschule Heidelberg, durch den wir erst auf dieses andere Publikationsvorhaben aufmerksam wurden. Da die Planungen dieser beiden Herausgeber schon weit fortgeschritten waren, haben wir die Anzahl der Überschneidungen zwischen beiden Editionsvorhaben dadurch so klein wie möglich gehalten, dass wir uns in der revidierten Planung auf die Veröffentlichung von Mills "Schriften zur Politischen Ökonomie" in fünf Bänden konzentriert haben, die nicht im Fokus des anderen Übersetzungsprojekts standen, in dem es eben vor allem um Mill als einen "Philosophen der Freiheit" und weniger um den liberalen Wirtschaftswissenschaftler auf der Schwelle von der klassischen zur neo-klassischen Ökonomie geht.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Ökonomie Nach-Denken
Hans G. Nutzinger, Herwig Unnerstall und Gotlind Ulshöfer (Hg.):
Ökonomie Nach-Denken
the author
Prof. Dr. Hans G. Nutzinger
Hans G. Nutzinger

vertritt das Fachgebiet Theorie öffentlicher und privater Unternehmen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. Von 2000-2003 Fellow am Max Weber Kolleg der Universität Erfurt.

[weitere Titel]