sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Bildungspolitik 
Möglichkeitswissenschaft
Downloadgröße:
ca. 192 kb

Möglichkeitswissenschaft

Auf dem Weg zu einer zukunftsgewandten betrieblichen Berufs(aus)bildung?

20 Seiten · 3,26 EUR
(17. Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgebenden:

Der in ökonomischen wie pädagogischen Kontexten eher unterbelichteten Gruppe des betrieblichen Ausbildungspersonals wendet sich Karina Kiepe in ihrem Beitrag „Ausbilderforschung als Möglichkeitswissenschaft“ zu. Ausgehend von dem Befund, dass betriebliche Berufsausbildung ein unternehmensstrategischer Ort der Reproduktion von herrschender Wirtschaftspraxis ist, das aber nicht bleiben muss, zeigt sie, dass es für Perspektiven lebenswerter Zukünfte eine auf Möglichkeiten zielende Befähigung derer braucht, die den Nachwuchs betrieblich befähigen – und wie das gelingen könnte.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Möglichkeitswissenschaften
Lars Hochmann, Silja Graupe, Thomas Korbun, Stephan Panther und Uwe Schneidewind (Hg.):
Möglichkeitswissenschaften
the author
Karina Kiepe
Karina Kiepe

geb. 1989, M. Ed., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hel- mut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg. Schwerpunkte: Professionalisierung des betrieblichen Bildungspersonals, Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung.