sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Samstag, 22. September 2018
 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Nachhaltige Entwicklung - systemtheoretisch und systemempirisch
Downloadgröße:
ca. 482 kb

Nachhaltige Entwicklung - systemtheoretisch und systemempirisch

47 Seiten · 5,51 EUR
(September 2008)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

An der reichlich vorhandenen Literatur, die sich mit der Definition nachhaltiger Entwicklung beschäftigt, wird schnell klar, dass es sich hier um ein Problem handelt, das besondere Aufmerksamkeit erfordert. Aber damit nicht genug, die Diskussion über die Definition ist nur der direkt sichtbare Teil der eigentlichen Problematik. Denn viele Akteure nachhaltiger Entwicklung beschäftigen sich gar nicht erst mit der Definition, da sie sich oft mit praktischen Teilaspekten des Konzeptes nachhaltige Entwicklung auseinandersetzen und sich oft nur auf die Brundtlanddefinition berufen, ohne näher darauf einzugehen. Dies führt wie in diesem Kapitel gezeigt wird, zu erheblichen Unterschieden in der Bedeutung nachhaltiger Entwicklung für die verschiedenen Akteure. Diese Differenzen sind für die angesprochenen praktischen Projekte kaum von Belang. Geht es aber um das gesamtgesellschaftliche Konzept nachhaltige Entwicklung, können sie zu Fehlinterpretationen und Missverständnissen führen, die besonders im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung problematisch und kritisch sind. Die Herausforderung des Umgangs mit verschiedenen Bedeutungen wird vor allem auch im Kontext der Massenmedien deutlich, da hier die Kommunikation darüber stattfindet. Es ergeben sich also folgende Fragen:

Wieso hat nachhaltige Entwicklung so unterschiedliche Bedeutungen für die verschiedenen Diskurspartner und Akteure?

Wie kann man diese Bedeutungen analysieren? Kann man sie ändern, beziehungsweise beeinflussen.

Wie kann man sie in Beziehung zueinander setzen?


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Medialisierung der Nachhaltigkeit
Clemens Schwender, Werner F. Schulz, Martin Kreeb (Hg.):
Medialisierung der Nachhaltigkeit