sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, April 22, 2019
 Startseite » Unternehmung  » Betriebswirtschaft 
Nachhaltigkeit und Personalmanagement
Downloadgröße:
ca. 178 kb

Nachhaltigkeit und Personalmanagement

Konzeptionen und weiterführende Fragen

17 Seiten · 3,35 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung von Thomas Göllinger:

Nachhaltigkeitsorientiertes Personalmanagement ist Thema des Beitrags von Georg Müller-Christ und Ina Ehnert. Zu Beginn arbeiten die Autoren die bisherigen konzeptionellen Verknüpfungen von Nachhaltigkeit und Perso¬nalmanagement hinsichtlich deren unterschiedlichen Nachhaltigkeitsverständnisses heraus und leiten daraus einige weiterführenden Forschungsfragen ab. Explizit geht es ihnen nicht um Nachhaltigkeit als Synonym für Umweltschutz, sondern als ressourcenübergreifendes Prinzip. Die stark literaturgestützte Analyse berücksichtigt einerseits personalwirtschaftliche Fragestellungen und nimmt andererseits das Verständnis von Nachhaltigkeit als Gestaltungsprinzip für das Personalmanagement in den Fokus. Daraus ergibt sich eine Betrachtung, die von den nachhaltigen Arbeitssystemen über nachhaltiges Personalmanagement bis zum nachhaltigen Management der Ressource Personal reicht. Ein Ausblick auf weiterführende Fragen schließt diese Betrachtungen ab.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Georg Müller-Christ
Georg Müller-Christ

lehrt Nachhaltiges Management an der Universität Bremen. Er verwendet moderne Theorien und Tools wie Spiral Dynamics, Theorie U oder Systemaufstellungen, um die Anschlussfähigkeit von Nachhaltigkeit an vorherrschendes Entscheidungsverhalten von Unternehmen und Personen verstehen und erklären zu können. Sein Ziel ist es, mithilfe von Systemaufstellungen eine transdisziplinäre Sprache zu entwickeln, um co-kreative Prozesse für eine nachhaltigere Gesellschaft zu entwickeln.

[weitere Titel]