sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite
Schumpeter und die modernen Marktdynamiken
Downloadgröße:
ca. 210 kb

Schumpeter und die modernen Marktdynamiken

25 Seiten · 3,94 EUR
(12. Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Für Birger P. Priddat ist die Digitalisierung das zentrale Bezugsfeld. Mit dem Begriff der Disruption sei eine neue Qualität schöpferischer Zerstörung zu fassen. „In der digital transformation haben wir es – neben den technologischen Innovationen – mit kürzeren Zyklen der Marktreife von Produkten zu tun. Um das leisten zu können, werden alte und neue Welten kombiniert und neue Wege gegangen. Wir sprechen nicht mehr vom (mehr oder minder kontinuierlichen) Wandel (change), sondern von disruptions.“ Für Unternehmen gebe es heute eine präemptive Notwendigkeit, Änderungen schon selber vorwegzunehmen, bevor sie von anderen eingefordert werden. Marktmacht wird wichtiger denn je.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Schöpferische Zerstörung und der Wandel des Unternehmertums
Hans Frambach, Norbert Koubek, Heinz D. Kurz, Reinhard Pfriem (Hg.):
Schöpferische Zerstörung und der Wandel des Unternehmertums
the author
Prof. Dr. Birger P. Priddat
Birger P. Priddat

geb. 1950, Seniorprofessur für Wirtschaft und Philosophie, Wirtschaftsfakultät, Universität Witten/Herdecke; arbeitet an Themen zwischen Philosophie und Wirtschaft, vor allem auch an der Theoriegeschichte der Ökonomie.

[weitere Titel]