sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Montag, 24. September 2018
 Startseite » Unternehmung  » Betriebswirtschaft 
Theorie und Praxis im Einklang
Downloadgröße:
ca. 135 kb

Theorie und Praxis im Einklang

[Die Aktivitäten des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management ( B.A.U.M.) e.V.]

6 Seiten · 2,15 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung von Thomas Göllinger:

Maximilian Gege stellt die Aktivitäten des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. als Angebot für die umweltorientierte Unternehmenspraxis vor. Dabei würdigt er zunächst die zahlreichen Anregungen und Vorarbeiten, die aus dem Kreis nachhaltigkeitsorientierter Betriebswirtschaftler, wie Eberhard Seidel, kamen. Die Skizzierung der wichtigsten Projekte, Kampagnen und Publikationen vermittelt einen Eindruck von den vielfältigen Aktivitäten dieser Organisation und belegt darüber hinaus eindrucksvoll, dass doch viele konzeptionelle Vorarbeiten der nachhaltigkeitsorientierten Betriebswirtschaftslehre von der Praxis auch aufgegriffen werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Der Autor
Prof. Dr. Maximilian Gege
Maximilian Gege

übernahm nach langjähriger leitender Tätigkeit in der Wirtschaft in den Bereichen Planung, Controlling, Finanzen und Umweltmanagement, unter anderem in der Ernst Winter und Sohn GmbH, 1984 beim gemeinsam mit Dr. Georg Winter gegründeten Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. die Funktion des geschäftsführenden Vorstandes. 2005 wurde er Vorsitzender. Mit seinem engagierten Team entwickelte er B.A.U.M. zur größten Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa und baute ein breites, zukunftsorientiertes Netzwerk auf. Seit 2001 ist Dr. Maximilian Gege Honorarprofessor an der Leuphana Universität Lüneburg, Fachbereich Umweltwissenschaften. Für sein Engagement wurde er mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen wie etwa EU, BDI, Fraunhofer Gesellschaft ausgezeichnet.

[weitere Titel]