sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Thursday, May 23, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Klima 
Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt
Downloadgröße:
ca. 201 kb

Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt

Ökologische und soziale Anforderungen für den Post-Kyoto-Klimaschutz

9 Seiten · 2,45 EUR
(März 2009)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

International bindende Abkommen sind unverzichtbar für einen wirksamen Klimaschutz. Zugleich ist die Aushandlung solcher Abkommen ein sehr zäher und zeitaufwändiger Prozess, da jeder einzelne Staat quasi ein Vetorecht hat. Bis ein schlagkräftiges Abkommen steht, könnte es für das Klima zu spät sein. Deshalb brauchen wir parallel zu den Verhandlungen mutige Vorreiter. Staaten oder Staatengruppen müssen zeigen, das ein guter Lebensstandard auch ohne einen hohen CO2-Ausstoß möglich ist. Die EU hätte die Chance dazu, ein solcher Vorreiter zu werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die europäischen Staats- und Regierungschefs aufhören, vor den Interessen der Industrie zu kuschen und entschlossen daran arbeiten, Europa zum energie- und ressourceneffizientesten Raum der Welt zu machen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Der Markt im Klimaschutz
Sven Rudolph, Sebastian Schmidt (Hg.):
Der Markt im Klimaschutz
the author
Hubert Weiger
Hubert Weiger

Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und des Bund Naturschutz (Bayern). Sprecher des BUND-Arbeitskreises Landwirtschaft und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des BUND, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Ökologie und Landbau, Mitglied der Bayer. Akademie Ländlicher Raum, Vorstandsmitglied des AgrarBündnis e.V., Vorstandsmitglied des Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan e.V.