sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite

Consumer Social Responsibility

Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Konsumenten

259 Seiten ·  29,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-7316-1439-5 (15. November 2020 )

 
lieferbar Dieses Buch ist noch nicht erschienen!

Sie können sich jedoch von uns per Email informieren lassen, sobald es lieferbar ist! Tragen Sie dazu einfach hier Ihre Emailadresse ein:


 
 

Der Begriff der Consumer Social Responsibility (ConSR) hat sich bislang noch nicht in der Weise in Forschung und Öffentlichkeit etabliert wie sein Pendant, der Begriff der Corporate Social Responsibility (CSR). Während inzwischen fast alle größeren Unternehmen über CSR-Programme verfügen und die EU die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen von einer rein freiwilligen zu einer partiell verbindlichen Praxis gemacht hat, ist nach wie vor nicht geklärt, worin die gesellschaftliche Verantwortung von Konsumenten und die Parallelen zwischen Consumer und Corporate Social Responsibility bestehen.

Das Ziel des Bandes besteht darin, die wissenschaftliche und politische Diskussion um den Begriff der ConSR zu vertiefen. Der innovative Gehalt der ConSR liegt nicht nur darin, in Zukunft über ein konsumentenethisches Pendant zum CSR-Begriff zu verfügen. Aufgrund seines interdisziplinären Zuschnitts ist der ConSR-Begriff besonders gut geeignet, die verbraucherpolitische Forschung zu befördern. Aus den Beiträgen des Bandes lassen sich zudem Policy Recommendations und politische Maßnahmen ableiten, die für konkrete Planungen in Ministerien, Unternehmen, Verbraucherverbänden und -institutionen relevant sind.



Ludger Heidbrink
ConSR zwischen Markt und Moral

Johannes Brinkmann
ConSR - historische Entwicklung und konzeptuelle Hintergründe

Imke Schmidt
ConSR - zur aktuellen Diskussion

Birgit Blättel-Mink
Nachhaltigkeit und Digitalisierung im sozialen Konsum

Ingo Balderjahn
Conciousness for sustainable consumption (CSC)

Michael Schlaile
Konsumentenverantwortung. Konzeptualisierungsversuche vor dem Hintergrund einer "bounded morality"

Sebastian Müller
ConSR und Rollenverantwortung

Christian Neuhäuser
Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und Konsumenten

Guli Karimova
Consumer Responsibility und Global Supply Chains

Melanie Trabandt, Wassili Lasarov
Consumer Digital Responsibility - eine Einführung

Nils Hoffmann
Politische Lenkungsmechanismen und deren psychologische Grenzen

Stefan Hoffmann
Boykottpartizipation

Ludger Heidbrink, Sebastian Müller
ConSR aus Sicht der Verbraucherpolitik


the editor
PD Dr. Ludger Heidbrink
Ludger Heidbrink Leiter der Forschungsgruppe „Kulturen der Verantwortung“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen und Privatdozent für Philosophie an der Universität Kiel. [weitere Titel]
das könnte Sie auch interessieren