Raimund Dietz: Geld und Schuld
Geld und Schuld
Geld und Schuld
Raimund Dietz
Geld und Schuld
Eine ökonomische Theorie der Gesellschaft

6., durchgesehene Auflage
445 Seiten
29,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-7316-1367-1 (September 2018)

 
lieferbar sofort lieferbar
 
 
Das könnte Sie auch interessieren
von Seiten
Alfred Lansburgh (1872-1937) und
Jan Greitens

Alfred Lansburgh (1872-1937) und "Die Bank"

Geld und Kredit: eine €-päische Perspektive
Dirk Ehnts

Geld und Kredit: eine €-päische Perspektive

Die Krise der monetären Vergesellschaftung
Karl-Heinz Brodbeck

Die Krise der monetären Vergesellschaftung

Relationale Geldtheorie
Georg Quaas

Relationale Geldtheorie

Staatsfinanzierung durch Notenbanken!
Wolfgang Krumbein

Staatsfinanzierung durch Notenbanken!

Geld! Welches Geld?
Karl-Heinz Brodbeck, Silja Graupe (Hg.)

Geld! Welches Geld?

Geld ohne Schuld
Jürgen Kremer

Geld ohne Schuld

Geld und Kredit: eine €-päische Perspektive
Dirk Ehnts

Geld und Kredit: eine €-päische Perspektive

Taking up the Challenge!
Helge Peukert (ed.)

Taking up the Challenge!

Finanzmarktkapitalismus?
Wolfgang Krumbein, Julian Fricke, Fritz Hellmer, Hauke Oelschlägel

Finanzmarktkapitalismus?