Thomas Dürmeier, Tanja v. Egan-Krieger, Helge Peukert (Hg.): Die Scheuklappen der Wirtschaftswissenschaft
Die Scheuklappen der Wirtschaftswissenschaft
Die Scheuklappen der Wirtschaftswissenschaft
Thomas Dürmeier, Tanja v. Egan-Krieger, Helge Peukert (Hg.)
Die Scheuklappen der Wirtschaftswissenschaft
Postautistische Ökonomik für eine pluralistische Wirtschaftslehre

286 Seiten
19,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-89518-564-9 (September 2006)

 
lieferbar sofort lieferbar
 
 
Das könnte Sie auch interessieren
von Seiten
Mikroökonomische Lehrbücher: Wissenschaft oder Ideologie?
Helge Peukert

Mikroökonomische Lehrbücher: Wissenschaft oder Ideologie?

Unkonventionelle Zugänge zur Ökonomie
Helmut Woll

Unkonventionelle Zugänge zur Ökonomie

Einseitig oder plural?
Christian Rebhan

Einseitig oder plural?

Zur Pluralität der volkswirtschaftlichen Lehre in Deutschland
Frank Beckenbach, Maria Daskalakis, David Hofmann

Zur Pluralität der volkswirtschaftlichen Lehre in Deutschland

Ökonomisches Denken nach dem Crash
John Komlos

Ökonomisches Denken nach dem Crash

Die Wachstumsspirale
Hans Christoph Binswanger

Die Wachstumsspirale

Heterodoxe Ökonomie
Joachim Becker, Andrea Grisold, Gertraude Mikl-Horke, Reinhard Pirker, Hermann Rauchenschwandtner, Oliver Schwank, Elisabeth Springler, Engelbert Stockhammer

Heterodoxe Ökonomie

Mythos Markt
Walter Otto Ötsch

Mythos Markt

Investieren, sanieren, reformieren ?
Angelika Beier, Kai Eicker-Wolf, Stefan Körzell, Achim Truger (Hg.)

Investieren, sanieren, reformieren ?

Geschlechterverhältnisse in der Ökonomie
Torsten Niechoj, Marco Tullney (Hg.)

Geschlechterverhältnisse in der Ökonomie