Bernhard Emunds, Isabell Merkle (Hg.): Umweltgerechtigkeit
Umweltgerechtigkeit
Umweltgerechtigkeit
Bernhard Emunds, Isabell Merkle (Hg.)
Umweltgerechtigkeit
Von den sozialen Herausforderungen der großen ökologischen Transformation

"Die Wirtschaft der Gesellschaft"  ·  Band 2


333 Seiten
34,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-7316-1222-3 (September 2016)

 
lieferbar sofort lieferbar
 
 
Das könnte Sie auch interessieren
von Seiten
Soziale Sicherungssysteme im Umbruch
Dorothee Rodenhäuser, Hannes Vetter, Benjamin Held, Hans Diefenbacher (Hg.)

Soziale Sicherungssysteme im Umbruch

Freiheit – Gleichheit – Selbstausbeutung
Bernhard Emunds, Julian Degan, Simone Habel, Jonas Hagedorn (Hg.)

Freiheit – Gleichheit – Selbstausbeutung

Stadtluft macht reich/arm
Bernhard Emunds, Claudia Czingon, Michael Wolff (Hg.)

Stadtluft macht reich/arm

Ende des Wachstums – Arbeit ohne Ende?
Hans Diefenbacher, Benjamin Held, Dorothee Rodenhäuser (Hg.)

Ende des Wachstums – Arbeit ohne Ende?

Globalisierung, Freihandel und Umweltschutz in Zeiten von TTIP
Felix Ekardt, Herwig Unnerstall, Beatrice Garske (Hg.)

Globalisierung, Freihandel und Umweltschutz in Zeiten von TTIP

Politische Ökonomik großer Transformationen
Martin Held, Gisela Kubon-Gilke, Richard Sturn (Hg.)

Politische Ökonomik großer Transformationen

Die Plünderung der Erde
Dirk Löhr

Die Plünderung der Erde

Schöpfer der zweiten Natur
Arno Bammé (Hg.)

Schöpfer der zweiten Natur

Systeme in der Krise im Fokus von Resilienz und Nachhaltigkeit
Axel Schaffer, Eva Lang, Susanne Hartard (Hg.)

Systeme in der Krise im Fokus von Resilienz und Nachhaltigkeit

Den Geldschleier lüften!
Bernhard Emunds, Wolf-Gero Reichert (Hg.)

Den Geldschleier lüften!


logo

Der Metropolis-Verlag publiziert seit 38 Jahren Bücher im Bereich Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften, mit Schwerpunkten in Ökonomischer Theorie, Umweltökonomie und -politik, Wirtschaftsphilosophie, Theorie der Unternehmung, Wirtschaftsethik, Gesellschaftsanalyse und Theoriegeschichte.

Newsletter abonnieren

Zweimal im Jahr Infos über unsere Neuerscheinungen!

© Metropolis-Verlag, Marburg 2024